Fortbildung im Grundlagenseminar Kommunikation

Gegenstand des Seminars ist die Betrachtung von Menschen. Es wird trainiert ein Muster in der Wahrnehmung, Gesprächsführung und im Verhalten von Menschen zu erkennen.

Von der Einfachheit des Systems fasziniert, habe ich im beruflichen und privaten Umfeld mit Leidenschaft analysiert. Die Einschätzung von Kindern gelang mir relativ leicht. Mit zunehmendem Alter werden wir jedoch durch die Erziehung und das Umfeld „verbogen“.
Die Einschätzung von Erwachsenen gestaltete sich herausfordernd.

Es bedarf vieler Übungen um den Inhalt eines Gesprächs auszublenden. Auch die gezielten Satzformulierungen kommen mir zeitweise nur sehr holprig über die Lippen. Fehleinschätzungen sind auch häufig. Man ist sich so sicher und liegt dennoch falsch. Vergleichbar mit dem Erlernen eines Musikinstruments.

Aufgrund eines Fragebogens wurde mein Persönlichkeitsprofil ausgewertet. Ich konnte spannende wie aufschlussreiche Erfahrungen mit dem eigenen Selbstbild machen. Die Bewusstmachung führte zu einer persönlichen Entwicklung im wörtlichen Sinn. Man erkennt eigene Stärken und kann diese aus dem Unterbewussten herausarbeiten.

Obwohl ich mich bei der Anwendung des erlernten Models noch als Anfängerin bezeichne, erkenne ich die Vorteile und den Gewinn an Lebensqualität im täglichen Umgang mit Menschen. Dieses Seminar ist eine sehr empfehlenswerte Fortbildung.

PS:
Der Seminarleiter, Mag. Markus Nekham, ist nicht nur menschlich und fachlich kompetent. Er vermag es auch mit Spannung, Spiel und Spaß die Lehrinhalte lebendig zu gestalten. Follow Up – Veranstaltungen sind sicherlich empfehlenswert.